"Darin habe ich, im Gegensatz zu dem anderen Bild Ruhe ausdrücken wollen, einen tiefen Frieden.
Ich erzähle Dir von diesen Bildern, besonders vom ersten, um Dich daran zu erinnern, daß man den
Eindruck von Angst
auch hervorrufen kann, ohne gleich auf den historischen Garten Gethsemane abzuzielen, daß es nicht
nötig ist, wenn man ein tröstendes Motiv geben will, die Persönlichkeiten der Bergpredigt darzustellen." Vincent van Gogh

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Resolution 217 A (III)
10.12.1948

Im Kontext der 30 Artikel der Proklamation erfolgt eine kontemplative Auswahl von
30 Exponaten
aus den
Museen in der Bundesrepublik Deutschland,
als Kompendium der universellen Symbolisierung der Resolution


Dr. Thomas Goppel
Staatsminister
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst


BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
DIE BUNDESKANZLERIN
"Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als
Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt."
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland. Artikel 1, Absatz 2


DR. NORBERT LAMMERT
PRÄSIDENT DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES

_______________ PATRONAT _______________




PROF. DR. ROMAN HERZOG
BUNDESPRÄSIDENT A. D.

GYULA HORN
MINISTERPRÄSIDENT A. D.
VÁCLAV HAVEL
PRÄSIDENT A. D.

MICHAIL S. GORBATSCHOW
PRÄSIDENT A. D.
FRIEDENSNOBELPREIS 1990

SHIRIN EBADI
JURISTIN
FRIEDENSNOBELPREIS 2003

KIM DAE-JUNG
STAATSPRÄSIDENT A. D. DER REPUBLIK KOREA
FRIEDENSNOBELPREIS 2000

ÓSCAR RAFAEL DE JESÚS ARIAS SÁNCHEZ
PRÄSIDENT VON COSTA RICA
FRIEDENSNOBELPREIS 1987

DESMOND MPILO TUTU
ERZBISCHOF
FRIEDENSNOBELPREIS 1984

PROF. MUHAMMAD YUNUS
WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLER
FRIEDENSNOBELPREIS 2006