Foto: www.uwearens.de


VISION SUMMIT 2008 - BERLIN - 01./02. November 2008

Muhammad Yunus, Friedensnobelpreisträger des Jahres 2006, sprach
während VISION SUMMIT mit Schülerinnen und Schülern
der Evangelischen Schule Berlin Zentrum.

Was sind für die Kinder von heute aus Ihrer Sicht die wichtigsten
Dinge, die sie lernen sollten, um sich gut auf ihr Leben vorzubereiten?

Muhammad Yunus:
"Etwas finde ich am Allerwichtigsten für alle Kinder.
Das ist nicht etwas zum Lernen, sondern zum Denken.
Überlegt euch, was ihr euch wünscht! Welche Art von Welt wollt ihr bauen?

Ihr solltet wissen und alle Kinder sollten daran denken:
wir sind keine Gäste in dieser Welt, sondern wir sind die Erschaffer unserer Welt.
Da wir die Welt, in der wir leben, erschaffen, müssen wir wissen, wie wir das tun.

Und wenn wir die Welt erschaffen haben:
wie soll das Ergebnis aussehen? Und welchen Anteil will ich daran haben?
Ich kann das alles zunächst einmal in meinem Kopf tun.

Danach kann ich es aufschreiben, erstens und zweitens,
und dann kann ich es an die Wand pinnen;
und dann, das ist entscheidend, dann muss ich anfangen, dafür zu arbeiten.
Und dann wird es geschehen!"




29.04.2008